Bericht aus dem Bundestag / AfD aktuell – 5.5.2022

Liebe Freunde, liebe Mitstreiter,

die EU höhlt die Eigenstaatlichkeit ihrer Mitgliedsländer bei der kommenden Europa-Wahl aus. Für die kommende Europawahl 2024 wurden jetzt zusätzliche EU-weite Wahllisten eingeführt, über die Abgeordnete in das EU-Parlament einziehen sollen. So wird das EU-Parlament noch einmal zusätzlich aufgeblasen und schafft neue Plätze für Abgeordnete, die von den Steuerzahlern in den Ländern voll alimentiert werden müssen. Wem dafür wieder am tiefsten in die Tasche gegriffen wird, ist kein Geheimnis: der deutsche Steuerzahler wird finanziell noch mehr bluten müssen. Für den Wähler in Deutschland bedeutet diese Reform, dass er seine Stimme nicht nur für einen in seinem Wahlkreis antretenden Kandidaten respektive einer dort antretenden Partei abgeben kann, sondern dass er darüber hinaus auch für einen ihm möglicherweise vollkommen unbekannten ausländischen Politiker oder einer ihm unbekannten ausländischen Partei, Gruppe oder Initiative stimmen soll. Als AfD sagen wir nein zu dieser EU-Politik: Wir wollen in Europa starke Nationalstaaten.

Herzlich grüßt Sie

Ihre

 

 

 

AfD aktuell, 5.5.2022

Neues von Donald Trump. Der ehemalige Präsident erweist sich, wie von vielen erhofft und auch erwartet, als solider Fels in der Republikanischen Partei. Und mit J. D. Vance tritt ein Gesicht der «Neuen Rechten» als «upcoming Man» ins Rampenlicht. Nun haben die Wähler bei der Vorwahl in Ohio gesprochen: Die Vorwahl der Republikaner für den US-Senat wurde zur großen Nacht für Trump. «Donald Trump dominiert die Republikanische Partei auch eineinhalb Jahre nach seiner Niederlage», musste die New York Times eingestehen.

Vorwahl in Ohio: Donald Trump erweist sich als solider Fels in der Republikanischen Partei. Und mit J. D. Vance tritt ein Gesicht der «Neuen Rechten» als «upcoming Man» ins Rampenlicht

 

Die Frühsexualisierung von Kindern wird weiter vorangetrieben. Der LGBTQ-Aktivismus ist in der KITA angekommen. Die Stadt München sucht derzeit nach einer gendersensiblen „Koordinator*in LGBTIQ* (m/w/d)“ für die KITA-Kinder der Stadt, das heißt, wir sprechen hier über Kinder zwischen null und sechs Jahren.

Wenn der LGBTQ-Aktivismus in der KITA ankommt

 

Nach einer Studie der Berliner Charité, die von rund 500.000 Corona-Geimpften mit „schweren Impfnebenwirkungen“ ausgeht, verlangt Prof. Harald Matthes: Die Ärzte müssten nun tätig werden. Das Gesundheitsministerium von Karl Lauterbach schweigt. Als AfD fordern wir: Hier ist dringend Aufklärung erforderlich.

500.000 Fälle mit schweren Impfnebenwirkungen: Charité-Forscher fordert Ambulanzen

 

Bei Reitschuster.de redet jetzt die Verkäuferin, die von Antifa-Kriminellen brutal zusammengeschlagen wurde: “Ich war politisch noch nie aktiv, weder links noch rechts.” Die Schmerzen durch die brutalen Schläge und die Buttersäure haben nachgelassen, aber gut geht es der 32-jährigen Verkäuferin und Mutter bis heute nicht.

https://reitschuster.de/post/jetzt-redet-die-verkaeuferin-die-von-antifa-kriminellen-zusammengeschlagen-wurde

Eine Impfschaden-Lawine rollt auf uns zu, und führende Mediziner setzen sich bereits ab. „Die cleveren Vertreter der medizinischen Eliten beginnen damit, sich wissenschaftlich von der Covid-Impfung zu distanzieren, denn sie ahnen, was bevorsteht“, schreibt achgut.com. Den immer zahlreicheren Impfopfern hilft das aber nicht mehr.

https://www.achgut.com/artikel/impfschaden_lawine_rollt_fuehrende_mediziner_setzen_sich_ab

 

Schießerei unter Clans mitten in Deutschland. Clan-Banden schaffen ihr eigenes “Recht”, wo sich der Rechtsstaat zurückzieht. Das ist eine Bedrohung für uns alle. In Schweden herrschen die kriminellen Migranten-Clans schon über ganze Stadtteile. Wir wollen keine No-Go-Areas für die Polizei, wir brauchen eine massive, wirksame Clan-Bekämpfung in Deutschland.

https://www.rtl.de/cms/duisburg-schiesserei-auf-hamborner-altmarkt-80-bis-100-rocker-und-clan-mitglieder-gehen-aufeinander-los-4965075.html

________

Der Meinungskorridor verringert sich rapide. Es ist daher Zeit, vermehrt Alternativen abseits der Mainstreamplattformen aufzubauen. Deshalb bin ich nun auch bei “GETTR“, bei der die freie Meinungsäußerung hochgehalten wird und gewiss keine freiheitlich-konservativen und patriotischen Meinungen und Haltungen zensiert werden. Es ist eine neue Konkurrenz zu Twitter. Sie finden mich hier

Auch Telegram (siehe hier) steht für direkte und unzensierte Kommunikation. Mein YouTube-Kanal (siehe hier) freut sich auf jeden Abonnenten. Das wäre eine klare Ansage pro Meinungsfreiheit. Machen auch Sie mit!

Schreiben Sie einen Kommentar