Kategorie: EU-Parlament

Beatrix von Storch: Guy Verhofstadt steht für alles Falsche an der EU

Berlin, 6. Januar 2017. Zu der Kandidatur von Guy Verhofstadt um den Vorsitz des EU-Parlaments erklärt Beatrix von  Storch, stellv. Vorsitzende der AfD und stellv. Vorsitzende der EFDD-Fraktion im EU-Parlament: “Eher fällt mir die Hand ab, als dass ich meine Stimme auf Guy Verhofstadt verschwenden würde. Er steht für alles, was falsch läuft in der…

Mehr erfahren »

EU und EUROPA: Wohin steuern wir?

Am 7. Mai: Vortrag und Podiumsdiskussion mit Vaclav Klaus, tschechischer Präsident a.D., Alexander Gauland, stellvertretender Sprecher der Alternative für Deutschland und Beatrix von Storch, Mitglied des EU Parlaments. Eine Veranstaltung der EU Gruppe Europäische Konservative und Reformer EKR.

Das EU-Parlament hat keine Wahl

Beatrix von Storch verlangt die Bestätigung der EU-Kommission durch das EU-Parlament nicht als Wahl auszugeben. Das Parlament kann die vorgeschlagenen Kandidaten nur im ganzen annehmen oder ablehnen. Selber vorschlagen kann es nicht.

Zwei Fragen an Pierre Moscovici

Beatrix von Storch befragt Pierre Moscovici, den französischen Kandidaten für die EU-Kommission: Wäre Frankreich nicht geholfen, wenn es eine Währung hätte, die es gegenüber Deutschland abwerten könnte? Wo sieht er die Zeichen für angebliche eine Stärkung des Euro in den letzten Jahren?